Tk mutterschaftsgeld Muster 9

Sie können den unten verlinkten Rechner verwenden, um das Start- und Enddatum Ihres Mutterschaftsurlaubs zu überprüfen. Sie benötigen diese Informationen, wenn Sie Mutterschaftsgeld beantragen. Wenn Sie während des Mutterschaftsurlaubs arbeiten und Ihr Arbeitgeber Ihnen weiterhin ein Gehalt zahlt, wird die Ihnen zustehenden Vergütung für die Tage, an denen Sie arbeiten, zu einem Mindestsatz (28,94 EUR pro Tag) gezahlt. Wenn Sie für einen anderen Arbeitgeber arbeiten, wird die Beihilfe zum Mindestsatz an den Arbeitgeber gezahlt, der Ihnen während des Mutterschaftsurlaubs ein Gehalt zahlt. Dies setzt sich aus 26 Wochen gewöhnlichem Mutterschaftsurlaub und 26 Wochen zusätzlichem Mutterschaftsurlaub zusammen. Wenn Ihr Kind vorzeitig geboren wird, erhalten Sie ab dem ersten Arbeitstag nach der Geburt Mutterschaftsgeld. Mutterschaftsgeld wird in der Regel für etwa 4 Monate gezahlt. In diesem Fall wird das Elterngeld, das dem Mutterschaftsgeld entspricht, länger gezahlt als normalerweise. Informieren Sie Ihren Arbeitgeber mindestens 2 Monate vor Beginn des Urlaubs über Ihren Mutterschaftsurlaub. Finden Sie heraus, ob Ihr Arbeitgeber Ihnen während des Mutterschaftsurlaubs ein Gehalt zahlt. Sie benötigen diese Informationen, wenn Sie Mutterschaftsgeld beantragen. Beantragen Sie den Mutterschaftsurlaub spätestens zwei Monate vor dem voraussichtlichen Geburtsdatum Ihres Kindes. Wenn Sie während des Mutterschaftsurlaubs ein Gehalt erhalten, zahlt Kela die Beihilfe an Ihren Arbeitgeber.

Diese Seite listet die Leistungen auf, auf die Sie bei einer Schwangerschaft Anspruch haben, und enthält Informationen über Mutterschaft, Vaterschaft und gemeinsamen Elternurlaub. Wenn Sie früher als üblich Mutterschaftsgeld erhalten, können Sie nicht arbeiten (außer an Sonn- oder anderen Feiertagen, da an diesen Tagen kein Mutterschaftsgeld gezahlt wird) oder Auf Vollzeitbasis studieren. Nach dem Mutterschaftsurlaub können Sie Elternzeit nehmen und Elterngeld erhalten. Alternativ kann der Vater die Elternzeit nehmen, oder Sie können sie unter sich aufteilen. Informationen zur Berechtigung und zur Inanspruchnehmen finden Sie unter www.gov.uk/maternity-allowance. Der Mutterschaftsgeldbetrag wird von Fall zu Fall variieren, da er auf dem bestehenden Arbeitsentgelt basiert. Die Berechnung basiert auf einem durchschnittlichen Nettobetrag der letzten drei, vollständigen monatlichen Gehaltsschecks des Antragstellers oder der letzten 13 Wochen des Gehalts vor Beginn der Mutterschutzzeit und dividiert durch die Gesamttage für den zeitraum, der gemessen wird. Die maximale Tageszahlung der staatlichen Krankenkassen ist auf 13 EURO pro Tag begrenzt. Ist der Nettolohn höher, ist der Arbeitgeber nach Bundesrecht verpflichtet, die Differenz zu zahlen, die als Arbeitgeberzuschuss bezeichnet wird. Die GOV.UK Website verfügt über ein Online-Tool, das Ihnen personalisierte Beratung zu Mutterschaftsrechten bieten kann.

Sie haben Anspruch auf mutterschaftsgeld, sobald Sie 154 Tage nach Ihrer Schwangerschaft sind. Sie müssen in Finnland mindestens 180 Tage unmittelbar vor dem Fälligkeitsdatum Ihres Kindes Anspruch auf Sozialversicherungsschutz haben. Versicherungszeiten, die in anderen EU/EWR-Ländern, der Schweiz oder Israel verbracht werden, können auf die 180-Tage-Anforderung angerechnet werden. Wenn Sie aus einem anderen Land nach Finnland umziehen, lesen Sie den Abschnitt Umzug nach Finnland für weitere Informationen. Der Mutterschaftsurlaub beginnt vor dem voraussichtlichen Geburtsdatum Ihres Kindes. Sie können einen Mutterschaftsurlaub 30-50 Arbeitstage oder etwa 5-8 Wochen vor dem erwarteten Fälligkeitsdatum nehmen. Sie können auswählen, wann der Urlaub gestartet werden soll. Nach der Elternzeit können Sie einen Betreuungsurlaub in Anspruch nehmen und Betreuungsgeld für Kinder bekommen.

CategoriesUncategorized